Das Comeback des MSV?

Ich habe mich nicht getraut, das Fragezeichen in der Überschrift wegzulassen. Noch kann alles passieren in dieser Schweineliga. Aber nach dem grandiosen Sieg heute gegen – wie hießen die noch gleich? – und elf Punkten seit Anfang März scheint es also endlich wieder aufwärts zu gehen mit den Zebras. Weiterlesen

Was ist da los mit Fromlowitz?

Endlich mal wieder ein Dreier, Hurra! Und zweimal Brosinski, von dem wir das doch eigentlich gar nicht mehr erwartet hatten. Zumindest für den heutigen Abend rücken wir ein bisschen weg von der Abstiegszone, ein sehrsehr wichtiger Sieg. Doch in die Freude über die drei Punkte mischt sich Verwirrung. Was ist da los mit Fromlowitz? Weiterlesen

Das sah wie Fußball aus!

Endlich hat’s geklappt! Endlich haben wir den ersten Dreier eingefahren. Und das sogar im doppelten Sinn: Drei Punkte, drei Tore (und ein grandioser Sieg für mich beim Tippspiel, hurra, hurra, hurra!).

Vor allem in der zweiten Halbzeit sah tatsächlich vieles von dem, was unsere Zebras auf dem Spielfeld fabrizierten, nach Fußball aus. Den Sieg haben wir uns daher verdient – wenn mir auch bei Schüssen von Trojan (ausgerechnet!) in der ersten und Heller in der zweiten fast das Herz stehen geblieben ist. Das war’s dann aber auch schon, was die Gäste zu bieten hatten. Dass unser Sieg gestern “etwas zu hoch ausgefallen ist”, wie der Kicker meint, kann ich deswegen nicht unterschreiben. Und die BILD hat eindeutig zu viel Pyro-Dämpfe eingeatmet: “Nach schwachem Start wird Dynamo Mitte der ersten Hälfte mutiger, hat den MSV im Griff. (…) Danach macht Dynamo das Spiel – aber mal wieder kein Tor.” Na ja, vielleicht muss man das schreiben, wenn man für den Regiontalteil Dresden arbeiten muss arbeitet. Weiterlesen