Hurra, ich darf DER Blog sagen!

Nä, wat habe ich mich gefreut, als ich den Beitrag von Anatol Stefanowitsch „Das Blog ist tot, es lebe der Blog“ gelesen habe.  Wie die Überschrift schon sagt, geht es um den richtigen Artikel des Substantives „Blog“. Auch ich war ja irgendwann mal an der Uni und irgendwie steckt wohl immer noch eine kleine Germanistin und Deutsch-Lehrerin in mir. Die Frage, wie es richtig heißt – das oder der Blog – habe ich mir daher auch schon relativ häufig gestellt.

Mein Sprachgefühl sagte ganz klar: Es heißt DER Blog. Aber bei einer Diskussion auf dem Medienforum NRW unter anderem mit Jens Matheuszik vom Pottblog wurde ich überstimmt: Nein, korrekt sei nur der neutrale Artikel, es hieße defintiv DAS Blog.

Ich habe also versucht, mir anzugewöhnen, DAS Blog zu sagen – und es irgendwie nie richtig konsequent hinbekommen. Jetzt – mit prominenter Unterstützung des Sprachlogs – darf ich also wieder DER Blog sagen, ohne befürchten zu müssen, gleich einen Deutsch-Alarm auszulösen.

Heißt es übrigens die Nutella oder das Nutella? Die Mail oder das Mail? Die oder das Cola? Der oder das Kaugummi? Der Ketchup oder das Ketchup?

 

8 Gedanken zu “Hurra, ich darf DER Blog sagen!

  1. na, dann schreib in der navi aber mal schnell „über diesen blog“ … 😉