Ich glaub, es geht schon wieder los

0:0 gegen Hansa Rostock, und dabei hatten wir noch Glück, dass es zur Halbzeitpause nicht schon 3:0 für die Gäste stand. (Da muss man ja schon dankbar sein.) Hurra, der MSV ist da – so wie wir ihn kennen, so wie wir ihn in Erinnerung hatten. Die letzte Saison, diese großartige, alles übertreffende Saison, war die Ausnahme, jetzt ist Alltag angesagt. Grauer, trister ZebrAlltag.

Ein paar Gedanken, Fragen und Beobachtungen:

  • Noch jemand gesehen? Der Grieche und Soares haben sich so gestritten, dass Fromlowitz dazwischen gegangen ist.
  • 40 Punkte müssen her, schnell! Ich weiß nicht, wie und wo wir die in der momentanen Verfassung einsacken sollen.
  • In dieser Saison scheint alles einzutreffen, wovor wir uns vor Beginn der vergangenen Saison gefürchtet haben.
  • Jetzt muss man also wirklich von einem Fehlstart sprechen.
  • Die Euphorie auf den Rängen ist raus, verpufft. Bravo, MSV. Heute noch ein letztes Aufbäumen und „Meiderichericher SV, Meidericher SV„-Gesänge. Spätestens gegen Dresden werden die verstummt sein, wenn das so weitergeht.

Ich glaub, es geht schon wieder los. Das darf doch wohl nicht wahr sein.

 

5 Gedanken zu “Ich glaub, es geht schon wieder los

  1. Ich war extra nicht da, weil ich zuletzt immer Unglück gebracht hatte.
    Aber wenn das so weitergeht, werd ich wohl doch mal wieder hin müssen und mit meiner Anwesenheit drohen…
    Am besten schon gegen Dresden und wehe ich seh dann kein berauschendes Spiel…
    Und nur zur Erinnerung, in der letzten Saison hatten wir gegen die Ost-Klubs auch nix gerissen, von daher sind wir zur Zeit im Soll…

  2. Ja habe auch gesehen wie die Sich angeschrieen haben, aber nicht nur die, Sukalo kam auch noch dazu.
    Auch dieser Sukalo schüttelte den Kopf bei Halbzeitpfiff, ob der Pfiffe und Schmäh – Rufe, für mich nicht nach zu vollziehen. das war ein Grottenkick, habe zwar von dieser Saison nichts erwartet, denn ich wußte, ( aus Erfahrung mit meinem emm ess??!) die letzte Saison war zu gut!!
    Langsam habe ich die Befürchtung, mit Ausnahme der letzten Saison,das es so läuft wie viele Spielzeiten vorher; kaum haben die neuen unser Trikot an, schon haben sie verlernt wie Fußball funktioniert.
    Traurig, traurig………….

  3. Ich glaube in der Truppe stinkt es gewaltig, genau wie im Vorstand.Da wird bald die Bombe hochgehen, Mannschaft wie Vorstand.Wird ein grauer Herbst/Winter für unsere Zebras und ganz schwer die 40 Punkte zu knacken.Glaube nicht das diese Truppe sich findet.
    Schade die Saison 2011/2012 ist schon nach nur 4. Spielen gelaufen.

    • Du machst mir Angst! 😉 Aber es stimmt schon – irgendwie sieht das alles gar nicht gut aus. Mal wieder. Aber wir sollten da die Hoffnung noch nicht vollends aufgeben. Es kann noch viel passieren.

  4. Pingback: Wäre Cricket vielleicht eine Lösung? « Fakten und Gerüchte aus dem Stadionbus