Das Endspiel der Endspiele – Freitag gegen Cottbus

Och Mann, jetzt muss ich doch mal ein bisschen nörgeln. Ich meine, ich bin ja selbst schuld, warum bin ich auch immer auf Jück? Jedenfalls – ich werde am Freitag nicht im Stadion sein können, weil ich noch ein anderes wichtiges Hobby habe und mal wieder auf ein Musikfestival fahre. Im Übrigen schon wieder nach Bayern, dieses Mal aber nicht München, sondern richtige Provinz.So viel zu mir. Vielleicht auch ganz gut, wenn ich nicht dabei bin. 1. bekomme ich sonst ohnehin nur wieder einen halben Herzanfall und graue Haare und Falten und eine raue Stimme und 2. könnte es ja sein, dass unsere Zebras mal so richtig ihre Heimstärke raushängen lassen, wenn ich nicht zugucke. Was gut wäre, denn gegen Bayern bin ich auch wieder aushäusig. Dafür, so steht für mich fest, werde ich nach Frankfurt fahren, sollte es am letzten Spieltag noch um etwas gehen.

Apropos um etwas gehen: Am Freitag geht es mal wieder um alles. Es sind echt gar nicht mehr so viele Spiele – und dieses müssen wir gewinnen. Von mir aus auch durch einen Treffer von Iulian Filipescu.

So sehr ich mich auch über die drei Punkte in Bremen gefreut habe – sie verpuffen zu einem traurigen zebragestreiften Nichts, wenn wir gegen Cotzbus keinen Sieg einfahren. In Bremen haben wir nach dem letzten rettenden Strohhalm gegriffen und ihn zu fassen bekommen. Jetzt dürfen wir  ihn auf keinen Fall wieder aus der Hand geben!

Wobei Cottbus ja schon angekündigt hat, ein Punkt in Duisburg wäre schön. Nein! Nein! Und nochmals NEIN! Ihr könnt Euch die Punkte woanders holen, aber nicht bei uns. Oder noch besser: Holt einfach keine Punkte mehr, Ihr da von Energie!

Ich wünsche Euch allen ein tolles Spiel mit einem noch tolleren Ende, es sind ja schon 21.000 Tickets verkauft, und meine die KöPi-Tribüne ist ausverkauft. Schreit sie weg! Die Cottbusser, meine ich! Den Ball ins Tor! Ins gegnerische, meine ich.

Ach ja, damit hier nicht nichts steht am Freitagabend, könnte ich nochmal meinen alten Herrn fragen. Soll ich? 😉

Gestreifte Grüße von einer doch wieder ganz schlimm hoffenden

tina

OH MANN, ICH HABE ANGST!

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.