STEIGT ENDLICH AB!

Und erspart uns Fans diese Qual. Wir sind erstklassig. Ihr nicht, da helfen auch keine Auswärtstrikots.

Soll ich erst das Positive sagen? Avalos hat mir verdammt gut gefallen (warum hat der nicht schon früher mal durchspielen dürfen?). Starke hat ein gutes Spiel gemacht. Grlic fleißigfleißig, Willi mit einem unglaublichem Laufpensum. Respekt.

Aber leider auch das: ein völlig unsortierter Auf-welcher-Position-spiele-ich-und-was-mache-ich-überhaupt-hier-Tiffert. Ein Lamey, der völlig neben sich stand. Maicon schlecht. Georgiev schlecht. Schlicke schlechter! Und in der zweiten Halbzeit zwei Stürmer, die sich selbst auf den Füßen herumstehen. Bravo. Zweite Liga, wir kommen.

Und zwar jetzt bitte wirklich endgültig, Ich habe die Schnauze voll kann dieses Rauf und Runter nicht länger ertragen! Heimschwäche kann man das ja schon nicht mehr nennen. Heimtotalausfall müsste es auf die ganze Saison bezogen heißen. Ich glaube, das ist wirklich die schlechteste Saison, die ich jemals gesehen habe in Duisburg, die gefühlt schlechteste auf jeden Fall.

Dabei wird es nie wieder so einfach sein, die Klasse zu halten, wie in diesem Jahr! Aber wir wollen ja offenbar gar nicht. Oder hatten wir heute auch nur eine einzige wirkliche Torchance? Gut, die Karlsruher standen gut und tief hinten drin. Das ist ja dann wohl das Spiel, das die Duisburger nicht mögen. Aber war damit nicht zu rechnen? Darauf hätte man doch vorbereitet sein können müssen. Verwunderlich übrigens, wie langsam wir sind, wenn es darum geht, von Abwehr auf Angriff umzuschalten. Wie sagen meine Tribünengenossen so schön? Da stehen wir schneller als die laufen.

Ich fahre nicht nach Bochum. Und ich hoffe,… Ach, ich hoffe gar nichts mehr.

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.