Günter Stork, die Stimme der Wedau, ist tot!!

Gerade habe ich bei Kees gelesen, dass die Stimme der Wedau am 27. September gestorben ist! Günter Stork ist tot, und das macht mich echt sehr traurig.Herr Stork war ein sehrsehr netter Mensch, ich durfte ihn einmal persönlich kennen lernen, als ich für die WAZ ein Interview mit ihm gemacht habe. Gerne hätte ich ihn nochmal interviewt. Dafür ist es jetzt leider zu spät.

Unvergessen seine Stimme! Unvergessen: “Wohin, wohin – zu Sinn!” Unvergessen, wie Herr Stork sich stets bei den Namen der ausländischen Spielern verhaspelt hat.

Ein Original ist tot. Ich bin traurig.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.