Zum Glück: Neururer hat verlängert

Peter hat verlängert. Zum Glück sage ich, denn ich habe in den letzten Tagen wirklich gefürchtet, dass dem MSV sehr, sehr unruhige Zeiten ins Haus stehen. Dumm natürlich, dass es wegen der Vertragsverlängerung überhaupt so ein Hin und Her gegeben hat. Wollte Neururer sich wichtig machen? Den Preis nach oben treiben?

Nicht gerade schöne Theorien. Aber: Ich bin trotzdem froh über die Ereignisse des Abends.

Dabei bin ich gar nicht unbedingt der Meinung, dass Pitter generell der beste oder einzige Trainer für unsere Zebras ist. Nein, da gäbe es mit Sicherheit andere auf dem Markt, die mindestens genausogut (oder schlecht) zum MSV passen. Aber ich denke, dass die Vertragsverlängerung zum jetzigen Zeitpunkt ein immens wichtiger Schritt gewesen ist.

Jetzt gilt: Ruhe reinbringen, nach vorne schauen und in der nächsten Saison wieder ganz oben angreifen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.